Rückblick auf die Ausstellung von Ercan Arslan