18.01. 2019 Salon Kunstkonsum: präsentiert : “ LIEBESSKLAVE, FREMDLING, NARR “ Arabische Liebesgedichte

Arabische Gedichte vom 6. Jahrhundert bis heute
Freitag, 18. Januar 2019, 19 Uhr
Kulturraum Mainzer 7, Mainzer Straße 7 in Neukölln, U-Bahn Hermannplatz

Der syrische Schauspieler Bassam Dawood und die deutsche Sprecherin Elske Brault nehmen ihr Publikum mit in die arabische Welt. Sie werden Ibn-Arabi kennenlernen, den Goethe des Orients, aber auch den palästinensischen Nationaldichter Mahmoud Darwisch oder Ulayya bint al-Mahdi, eine Halbschwester des Sagen umwobenen Kalifen Harun al-Raschid. Und weil Poesie in früheren Jahrhunderten eng verbunden war mit Gesang, gibt es natürlich auch Musik dazu: Auf der Oud spielt Nadim Sarrouh Melodien aus dem Orient.

Wer noch kein Mitglied ist , kann an diesem Abend eine Klubkarte für 3€ bekommen

14.01.2019 um 19.30 Start der Arbeitsgemeinschaft für Geistesschulung mit Ralph Boes

In jedem Ding ist Tiefe,

unermesslich Tiefe,

die es zu erschauen –

an der es teilzuhaben gilt.

 

In mir lebt Sehnsucht,

warme Sehnsucht,

dieser Tiefe würdiger Zeuge

und ihrem Wollen

gewachsen zu sein

Leitsatz,R.Boes

 

Die Arbeitsgemeinschaft für Geistesschulung ist für solche Menschen da, die eine vertiefte Weltbegeg-nung suchen und demgemäß eine Entfaltung ihrer seelischen und geistigen Wahrnehmungsfähigkeiten bewirken wollen.

 

Ein Grundbedürfnis zu vertiefter Weltbegegnung und zur Entfaltung der höheren Bewusstseinskräfte ist – allem äußeren Anschein zum Trotze – heute in fast jedem Menschen da. Doch wird erst wenig im Sinne der Erlangung solcher Fähigkeiten geübt.