Salon Kunstkonsum am 20.12. – 19.30

Zum  letzten Kunstsalon in diesem Jahr noch ein Highlight :

Gypsy Jazz und Feuerzangenbowle

Nur für Mitglieder

Lucia Boffo wurde in der südlichsten Stadt Argentiniens, Ushuaia, Tierra del Fuego, geboren. Sie ist Sängerin, Komponistin, Improvisatorin und hat seit 2015 eine Professur beim Jazzprogramm der Escuela de Mésica Popular de Avellaneda (EMPA), Buenos Aires, wo sie auch Jazz studierte.

Seit 2008 ist ihr Lebensmittelpunkt in Berlin.

Sie hat an Jazzfestivals in ganz Argentinien (Ushuaia, Santa Fe, Ramallo, Cordoba, Mendoza, Mar del Plata, etc.), auch an den Ausgabeen 2013/14/15/16 des Internationalen Jazzfestivals von Buenos Aires zusammen mit verschiedenen Projekten Musicals teilgenommen, und ich nehmen auch an mehreren Ausgaben der Jazz a la Calle Encounter, Uruguay teil.

Filippo Dall’Asta ist ein italienischer Gypsy Jazz Gitarrist, Komponist, Bandleader und Arrangeur, der die Klänge des Gypsy Jazz verbindet mit der klassischer Musik und den Melodien seiner Heimat, um seinen eigenen Stil des progressiven Gitarrenspiels zu entwickelen

Filippo begann im Alter von 5 Jahren in Parma( Italien) zu spielen und studierte Musik in seiner Heimat, sowie in Deutschland; Frankreich; Holland und Indien.

2010 kam er im Alter von 23 Jahren nach Großbritannien. Er hatte Tourneen und Studio-Aufnahmen mit Künstlern wie . Mozes Rosenberg, Lollo Meier, Giacomo Smith, John Wheatcroft, Gypsy Dynamite, Harp Bazaar, Tara Minton (Björk), Mehboob Nadeem, The Onironauts und vielen mehr . Seine Tourneen führten ihn durch Deutschland, Indien, Italien, Frankreich, Spanien, England, Malta und Russland. Die herausragende Auftritte waren in der Royal Albert Hall, dem House of Parliament, dem Tower of London und der Union Chapel.

Jetzt ist er nach Berlin gezogen, um seine musikalische Reise fortzusetzen.

 

 

Heute Abend werden Lucia & Filippo mit ihren musikalischen Hintergründen etwas Neues, Spannendes und Frisches schaffen.

 

 

Ein Konzert, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!