Übermüdet sein, nicht träumen können

In der letzten Zeit sind zwei Bücher erschienen, die sich mit demZustandder Menschen in Deutschland befassen:
Byung chul han, Die Müdigkeitsgesellschaft,
Stephan Grünewald, Die erschöpfteGesellschaft
Der Philosoph Byungund der PsychologeGrünewald konstatieren übereinstimmend, dass viele Menschen zur Selbstausbeutung, zur Leistungsbereitschaft ohne Sinn, schließlich zur Erschöpfung und zum Verlust von Schöpferkraft tendieren.
Grunewald sieht nur einen Ausweg aus dieser Misere: dass die Menschen wieder träumen lernen. Erstaunlich. Daraüber müsste man reden, vielleicht in einem Arbeitskreis.